Art Department-Standort Egenhofen schließt

[21.11.2016] 

Der Standort Egenhofen der Bavaria Studios Art Department wird zum  31.1.2017 geschlossen. Dies hat der Aufsichtsrat der Bavaria Studios  & Production Services unter sorgfältiger Abwägung aller Chancen und  Risiken auf Vorschlag der Geschäftsführung entschieden. Der Standort Geiselgasteig der Bavaria Studios Art  Department bleibt bestehen. Der Fokus liegt hier auf dem Kerngeschäft  des Unternehmens, dem Dekorationsbau für Film- und Showproduktionen.  Bestandsformate wie „1, 2 oder 3“ oder „Aktenzeichen XY – ungelöst“  werden weiter bedient. Derzeit laufende Projekte werden fortgeführt. 

Friedhelm Bixschlag, Geschäftsführer Bavaria Studios Art Department: „Wir wollen weiter Vollanbieter für das Kerngeschäft sein, mit dem  Bestreben, dieses weiter auszubauen. Die Entscheidung, den  Betriebsstandort Egenhofen zu schließen, ist uns nicht leicht gefallen, war aber mit Blick auf die Tragfähigkeit des Geschäftsmodells in Zukunft  unausweichlich. Allen Kolleginnen und Kollegen möchte ich für ihre  hervorragende Arbeit herzlich danken.“


 

Art Department baut Musical "Mein Name ist Eugen"

Der beliebte Schweizer Romanklassiker "Mein Name ist Eugen" findet in Zürich erstmal seinen Weg auf die Musical Bühne. Das BAVARIA STUDIOS Art Department wurde mit dem Bau der kompletten Dekoration beauftragt, die derzeit in unseren Werkstätten Egenhofen gefertigt und später direkt in Zürich final aufgebaut wird.

Ab März 2016 können sich die Besucher dann in der Maag Halle in Zürich von der humorvollen Inszenierung und den mit Auge fürs Detail produzierten Dekorationen begeistern lassen.

Weitere Informationen zum Musical "Mein Name ist Eugen" gibt es hier!

(c) Christian Knecht


Studio Bau für OMAN TV

Nachdem das BAVARIA STUDIOS Art Department letztes Jahr bereits erfolgreich im Emirat Katar zwei Sets für den staatlichen Sender ALLKASS gebaut hat, konnte mit OMAN TV ein weiterer Kunde im mittleren Osten gewonnen werden.

Für das Staatsfernsehen mit Sitz in Maskat baut das Art Department drei komplett verschiedene Studios für ein NEWS-, Morgen Magazin-,  und Sport Format. Der Umbau ist Teil eines kompletten  (On-Air) -Design Relaunches, den OMAN TV komplett nach München vergeben hat. Das Set-Design hat erneut Bilionpoints entworfen.

Die Fertigstellung ist für Mitte November 2015 geplant.

Bild (c) Alexander Bambach


 

Auswärtsspiel in Katar

Spätestens seit der Entscheidung der FIFA, 2022 die Fußball WM an den Wüstenstaat zu vergeben, ist Katar in aller Munde. Vor dem Hintergrund zukünftig ein Schwergewicht in der Austragung von sportlichen Großveranstaltungen zu werden, wundert es nicht, dass der staatliche Sportsender ALKASS in den Aufbau einer leistungsfähigen Medieninfrastruktur  investiert. So wurde das BAVARIA STUDIOS Art Department mit dem Bau eines 300 m² Sportstudios und eines 600 m² Multifunktionsset beauftragt. In kaum vier Monaten wurde die beiden Projekte realisiert und die Herausforderungen lagen nicht nur im Bau. So musste das Team unter Hochdruck in einem Land arbeiten, in dem die Uhren anders ticken und das bezieht sich nicht nur auf die hohen Temperaturen und den Ramadan. Am Ende war der Kunde ALKASS sehr zufrieden und beauftragte das Art Department direkt mit dem Ausbau eines kompletten Stockwers des AL-BIDDA Towers in der Skyline von Doha.

Einen ausführlichen Bericht können Sie in der Ausgabe 01/2015 des Bavaria Film Mag nachlesen.

(c) Michael Hilscher


 

Art Department baut Gespensterjägerzentrale

Derzeit läuft die Verfilmung des Cornelia Funke Romans "Die Gespensterjäger" bundesweit in den Kinos und wir sind stolz den kompletten Setbau übernommen zu haben.

Hierfür wurde sowohl in unser Werkstatt Unterschweinbach, als auch in Geiselgasteig die komplette Gespensterjägerzentrale im Stile eines alten Seefrachters gebaut. Durch die Verwendung unserer 5-Achs CNC-Maschine wurden die variablen Wandteile in kürzester Zeit gebaut - da die Ideen und CAD-Zeichnungen von Set Designer Christoph Kanter effizient in eine finale CNC-Bauzeichnung überführt werden konnten.

Im Studio bzw. unseren Vorbauhallen wurden den maschinell gefertigten Holzteilen durch unsere Kunstmaler und Dekorateure der letzte Schliff gegeben. Ein perfektes Zusammenspiel aus modernster Technik und traditionsreichem Handwerk.

Final haben wir das komplette Set auf 3.150 qm Fläche und ca. 11 Meter Höhe  mit einem Greenscreen umfasst. In der Postproduktion konnte der Setbau nun mit diversen VFX Bildern zusammengefügt werden.

Bild (c) Michael Hilscher


The Green Prince gewinnt Bayerischen Filmpreis

Wir gratulieren Nadav Schirman zum Gewinn des Bayerischen Filmpreises 2015 in der Kategorie "Dokumentarfilm"!

Die Produktion wurde teilweise in den BAVARIA STUDIOS gefilmt, wo das Art Department die beklemmenden Verhörräume originalgetreu umsetze. Die Besonderheit lag hier darin, trotz aller Reduzierheit des Sets, eine absolut authentische Atmosphäre zu schaffen. (Production Design: Yoel Herzberg)

Link zum Trailer


 

Big Game

BAVARIA STUDIOS Art Department baut Air Force One für Samuel L. Jackson

Am 7. Mai 2015 startet Big Game in den deutschen Kinos. Unter der Regie von Jalmari Helander stand 2013 Samuel L. Jackson in Geiselgasteig für den Actionfilm vor der Kamera. Im Studio 6 und 7 wurde vom Art Department z.B. ein maßhaltiger Bau der Air Force One und der Pentagon Einsatzzentrale umgesetzt.

Für das Set-Design zeichnet sich Christian Eisele verantwortlich. Produziert wurde "Big Game" u.a. von Egoli Tossell Film und Altitude Entertainment.

Einen ersten Einblick in die BAVARIA STUDIOS Air Force One gibt es hier!

Wer die Kulissen persönlich in Augenschein nehmen möchte, hat im Rahmen der Bavaria Filmstadt hierzu die Möglichkeit. Infos unter: http://www.filmstadt.de/

 


Gespensterjäger - Der Film

BAVARIA STUDIOS Art Department auf Gespensterjagd!

Ab 2. April 2015 startet in den deutschen Kinos "Gespensterjäger - Der Film" basierend auf dem Kinderbuch Gespensterjäger - Auf eisiger Spur von Cornelia Funke. Unter der Regie von Tobi Baumann spielen u.a. Anke Engelke, Christian Ulmen, Christian Tramitz, Karoline Herfurth und Bastian Pastewka. Produziert wurde der Film von Lucky Bird Pictures.

Die Dreharbeiten fanden zu großen Teilen in den BAVARIA STUDIOS in Geiselgasteig statt. Das Art Department setzte im Studio 12 ein beeindruckendes Szenenbild von Christoph Kanter um und so entstanden viele detailreiche Kulissen der beliebten Kinderbuchreihe zum ersten Mal live und in Farbe.

Hier gibt´s einen ersten Einblick in die Welt der Gespensterjäger.


 

SHREK - Das Musical

"Es ist wie in einer anderen Welt, das Bühnenbild ist einfach grandios!" (Elton bei der Premiere)

Der wohl berühmteste Oger der Welt, SHREK hat nun seine eigene Bühnenshow. Derzeit wird "SHREK - Das Musical" in Düsseldorf aufgeführt und wir haben das Bühnenbild gebaut. Wer sich live von unserer Leidenschaft für "Oger-wältigende" Details überzeugen möchte, hier gibt es alle Informationen:

SHREK - Das Musical / Die Homepage

Ab Anfang Februar 2015 ist die Show in München zu Gast!

Bild (c) Jens Hauer


 

Knorr-Bremse "Zug"

Für den Messestand der Knorr-Bremse AG, der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat das Bavaria Studios Art Department den Bau eines "Zugmodels" übernommen. Dieser  fügt sich nahtlos in den bestehenden Messestand ein und war auf der Messe ein absoluter Eyecatcher. Die Gäste konnten sich vor Ort davon überzeugen, dass der Qualitätsanspruch des Bavaria Studios Art Department höchsten Ansprüchen genügt und nicht nur im Film- und TV Bereich nachhaltig begeistert.

(c) Bavaria Studios Art Department


 

Ein Fall fürs All

"Ein Fall fürs All" - die neue Politsatire mit Urban Priol und Alfons besticht durch Ihre geschliffenen Kommentare zum aktuellen politischen Zeitgeschehen in galaktischer Kulisse. Unser Anspruch war es, das außergewöhnliche Setting eines Raumschiffes perfekt umzusetzen, ohne den Blick für die irdischen Realitäten und Ansprüche an einen Dekorationsbauer zu verlieren.
Wir meinen: Der Start ist gelungen!


 Wer einen Blick in fremde Galaxien riskieren möchte: "Ein Fall fürs All" in der Mediathek

(c) Bavaria Studios Art Department / Matthias Tischmacher


 

HSE 24 Trend & Style

Einkaufen kann Spaß machen - und Teleshopping ein Genuß für die Augen sein. Das beweist die neue "Trend&Style" Dekoration, die wir für HSE 24 gebaut haben.

Hier gibts die Dekoration im "Live Einsatz" zu bewundern.
(c) Bild Isabell Reicheneder


 

We will rock you / München

Ab 9. September ist "We will rock you", eines der weltweit erfolgreichsten Muscials im Deutschen Theater München zu sehen. Der Bau sämtlicher Dekorationen wurde vom Bavaria Studios Art Department übernommen. 

Mehr Infos über einen tollen Abend und die Möglichkeit unseren Bühnenbau zu sehen, gibt´s hier.

(c) Bild www.wewillrockyou.de


Hintze und Sigl

Wir freuen uns sehr, dass wir für "Hintze und Sigl" im Freiheiz München den kompletten Bühnenbau übernehmen konnten!

 


 

Flughafen Counter Sixt

Das Bavaria Studios Art Department wurde von der Autovermietung Sixt beauftragt an diversen deutschen Flughäfen die Counter gänzlich neu zu bauen.
(c) Bavaria Studios Art Department / Sasse


Drehbericht Big Game

Im aktuellen Bavaria FilmMag gibt einen Drehbericht zum Kinofilm "Big Game". Das Bavaria Studios Art Department war bei dieser Produktion für den Bau aller Kulissen und Dekorationen verantwortlich.


Hollywood aus Unterschweinbach

Bericht der Süddeutschen Zeitung über die Verlagerung der Werkstätten des Bavaria Studios Art Department von Unterföhring nach Unterschweinbach.